University of Arts

Die University of Arts ist ein Ausbildungsplatz für alle jungen Menschen, die die Liebe zur Kunst entdeckt haben und ihre Talente in Schauspiel- oder Schreibkunst, Poesie, Tanz, Gesang, Komposition und/oder der Malerei ausbauen möchten.
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Pandora Lexington (alias Pixie)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Pixie

avatar

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 13.04.11

BeitragThema: Pandora Lexington (alias Pixie)   Fr Apr 15, 2011 10:22 pm

Steckbrief:



Character:

Nachname: Lexington
Vorname: Pandora
Spitzname: Pixie, Lady Delish (Künstlername)
Geschlecht: weiblich
Alter: 21
Geburtstag: 13.Oktober
Sternzeichen: Waage
Nationalität: Irisch

Looks:

Haarfarbe: knalliges Rot
Augenfarbe: Türkis
Statur: schlank, schmal
Aussehen: Pixie’s knallrote Haare sind glatt, ein wenig kürzer als schulterlang und fallen ihr einseitig als Pony ins Gesicht. Die Spitzen sind durcheinander und nach außen gerichtet, was ihren Haaren einen leicht chaotischen Touch verleiht. Ihre türkisen Augen betont sie mit schwarzem Kajal und Wimperntusche, der die Farbe leuchten lässt. Je nach Laune trägt sie auch mal Lidschatten auf, meist in dunklen Farben. Ihre vollen Lippen schminkt sie passend zu ihren Haaren in einem leuchtenden Dunkelrot. Pixies ovales Gesicht wird von klaren Linien dominiert, besonders hervorstechend sind Augen und Mund. Ihre ebenmäßige, helle, aber nicht ungesund bleiche Haut ist stellenweise mit schwarzen Tattoos verziert. Das auffälligste der Tattoos befindet sich auf ihrem rechten Arm: Von Herz, Zickzacklinien, Schnörkeln und einem Totenkopf umgebene Banner verkünden ihren Künstlernamen: Lady Delish. Diesen Namen benutzt sie in der Kunstszene, jedes ihrer Bilder erhält diese Signatur.
Pixie ist schlank gebaut, beinahe jungenhaft, wären da nicht die eindeutig vorhandenen weiblichen Rundungen.

Kleidungsstil: Pixie fällt auf, ihr Kleidungsstil ist sehr extravagant. Seien es mit winzigen Stacheln besetzte rote Handschuhe, zerschnittene Tops oder zerschlissene Jeans- Sie macht vor fast nichts halt. Dabei macht sie jedoch stets eine gute Figur, wirkt niemals billig. Denn wenn Pixie etwas nicht leiden kann, dann sind es leichte Mädchen. Sehr elegante Kleidung, wie Abendkleider oder Hosenanzüge liegen ihr weniger, zwar trägt sie durchaus gerne solche Dinge, jedoch nicht die der konventionellen Marken. Sie mag Schmuck, besonders gerne Creolen oder provozierende Elemente wie Totenköpfe. Da ihr Vater Designer ist, hat sie früh gelernt wie man Kleidung oder Accessoires herstellt- davon macht sie auch oft Gebrauch.
Ihr Äußeres schreit praktisch ‚here comes trouble‘, etwas dass ihr im katholischen Irland schon oft Ärger eingebracht hat.

Avatarperson: P!nk (Sängerin)

Personal Stuff:

Charakter:
Pixie ist sehr selbstbewusst, was von manchen mit Arroganz verwechselt wird- eigentlich eine Ironie, denn Pixie kann weder die Arroganz der Zicken noch die der ‚Elite‘ leiden. Ihr schwarzer Humor wird nicht von allen verstanden, die sarkastische und ironische Art wird gerne als ‚frech‘ interpretiert.
Obwohl es viele erstaunt: Pixie ist ein Familienmensch. Sie liebt ihre Eltern, die sie stets unterstützen und sie so annehmen wie sie ist. Ihre rebellische Art wird von ihrer Familie gelassen aufgenommen, sie sehen es mit Humor.
Für Pixie ist die Vorstellung ihre Familie zu verlieren der Horror, was aber nicht heißt, dass sie am Rockzipfel ihrer Eltern hängt. Ganz im Gegenteil, sie steht gerne auf eigenen Beinen.
Der Rückhalt tut ihr dennoch gut, denn gerade im katholischen Irland, indem sie aufgewachsen ist, bekam sie sehr oft heftigen Gegenwind der Gesellschaft.
Ihre Aussehen, ihr Auftreten, die Tatsache, dass sie keinen Hehl daraus macht, dass sie für beide Teams spielt, das alles sorgte regelmäßig für Aufregung.
Für Pixie war diese Aufregung eine Enttäuschung, an die sie sich jedoch gewöhnte. Die weltoffene, tolerante junge Frau verstand nicht, wie man die Welt mit Scheuklappen betrachten konnte.
Pixie hat eine ausgeprägte Fantasie, die sie zum Malen und Design von Kleidung etc. einsetzt. Kombiniert mit ihrer guten Menschenkenntnis und Beobachtungsgabe nutzt sie diese Faktoren um besondere Porträts zu erschaffen.
Wenn sie einmal nicht mit kreativen Tätigkeiten beschäftigt ist, liebt sie es sich sportlich zu betätigen. Am liebsten ist ihr Kickboxen, da sie dabei all ihre Aggressionen und den Frust loswerden kann. Ist gerade kein Boxsack zur Hand, spielt sie mit ihren Hunden Muffin und Amadeus, oder macht einen ausgedehnten Spaziergang mit ihnen.
Pixie ist eine treue Freundin, wenn man es einmal geschafft hat sie als solche zu gewinnen.

Vorlieben:
+Malen/Zeichnen
+Menschen beobachten
+Sarkasmus/Ironie
+Punk, Rock und Metal
+irische Volkslieder
+Irisch
+ihre Hunde Amadeus und Muffin
+Farben (gerne auch knallig)
+ausgefallene Kleidung und Accessoires (oft selbst designt)
+Gummibärchen
+Kickboxen
Abneigungen:
-Engstirnigkeit
-Zicken und ‚Barbies‘
-leichte Mädchen
-Machos
-Bitterschokolade
-Tierquälerei
-Untreue
-Humorlosigkeit
-Fanatismus
-katholische Schule

Ängste:
-ihre Familie verlieren
-Muffin und Amadeus sterben/werden krank
-sich so sehr verletzen, dass sie das Kickboxen aufgeben muss

Wünsche/ Ziele:
-erfolgreiche Künstlerin werden
-jemanden finden, der sie so liebt wie sie ist
-auf eigenen Beinen stehen

Stärken:
+Beobachtungsgabe
+Menschenkenntnis
+zeichnen/malen
+sportlich
+fantasievoll
+selbstbewusst

Schwächen:

-sehr direkt
-gerät leicht in Schwierigkeiten
-chaotisch
-Selbstbewusstsein wird schnell mit Arroganz verwechselt
-absolute Niete in Naturwissenschaften
-schreckt Jungen manchmal mit ihrem teils burschikosen Auftreten ab

Besonderes Talent: Pixies besonderes Talent ist die Anfertigung von Porträts, wobei diese bei ihr nicht einfach bloße Abbilder sind. Sie zeichnet Menschen so, wie deren Inneres/Seele aussieht (oder Teile davon). Manchmal macht sie Ausnahmen und zeichnet simple Porträts, dies ist aber eher selten. Dank ihrer guten Menschenkenntnis und Beobachtungsgabe fällt es ihr leicht Menschen zu durchschauen, allerdings bevorzugt sie es, sich möglichst lange mit ihrem Zeichenmodell zu beschäftigen um keine voreiligen Schlüsse zu ziehen.

Stimme: Pixie hat eine sehr angenehme Stimme, die weder besonders hoch noch tief ist. Passend zu ihrem selbstbewussten Auftreten ist ihre Stimme klar und fest. Wenn sie singt bewegt sie sich im Bereich zwischen Alt und Sopran, am ehesten als Mezzosopran einzuordnen. Ihre Singstimme ist schön, aber nicht außergewöhnlich.

Hobbies: Kickboxen, Zeichnen/Malen, Design, Musik hören, ihre Hunde

Familie:

Mutter: Aileen Lexington/50/Kunsthändlerin
Vater: Dylan Lexington/52/Designer

Vorgeschichte:
Pixie wurde als Pandora Lexington am 13. Oktober in eine ebenso reiche wie kreative Familie geboren. Ihre Eltern gaben dem kecken Mädchen mit den wilden Haaren, das nur Unfug im Kopf hatte, den Kosenamen Pixie- Kobold.
Obwohl beide Eltern berufstätig waren und sind, kümmerten sie sich stets gut um ihre Tochter. Bei ihrer Mutter Aileen, gebürtige Irin, lernte Pixie die Welt der Kunst kennen, denn Aileen arbeitet als Kunsthändlerin. Bald stellte sich heraus, dass Pixie ein großes künstlerisches Potential hatte, ihre Eltern förderten sie und unterstützten sie in ihrem Bestreben eine Künstlerin zu werden. Ihr Vater, halb Brite, halb Deutscher, brachte ihr zusätzlich bei, wie Design funktioniert. Schon im Grundschulalter begann Pixie ihre Wände mit selbstgemalten Bildern zu schmücken und zog gemeinsam mit ihrem Vater entworfene Kleidung an.
Trotz der Ablehnung, die ihr aufgrund ihrer frechen Art entgegenschlug, wuchs Pixie als ein fröhliches, selbstbewusstes Kind auf. Dieses Selbstbewusstsein bewahrte sie auch in der Pubertät, in der ihre rebellische Seite noch mehr zur Geltung kam.
Knallrote Haare und dunkle Schminke- für manche Eltern ein Albtraum. Aileen und Dylan nahmen es gelassen, gesellschaftliche Anlässe wurden mit Humor gemeistert.
Um die Stimmungsschwankungen, Frustrationen und Aggressionen der Teenagerin in den Griff zu kriegen, schickten ihre Eltern Pixie zum Kickboxen- eine gute Entscheidung. Bis heute genießt Pixie es diesen Sport auszuüben, bei dem sie sich richtig auspowern kann.
Aileen verschaffte Pixie einen gewissen Ruf in der regionalen Kunstszene, indem sie ihr half, ihre Bilder unter dem Künstlernamen ‚Lady Delish‘ zu verkaufen. Parallel dazu legte ihr Vater in seinem Laden in Dublin von Pixie designte Accessoires oder Kleidungsstücke aus. Den Erlös zahlten sie auf ein eigens dafür eingerichtetes Konto ein, über das Pixie frei verfügt. Aus dieser (nicht unerheblichen) Quelle bezieht die junge Künstlerin das nötige Geld um auf eigenen Beinen zu stehen. Sie konnte zwar ihre Eltern nicht davon abbringen ihr zumindest das Studium zu bezahlen, die (recht großzügig gestaltete) Wohnung in Woodbridge und alles andere bezahlt sie jedoch selbst.
Seit etwa 5 Jahren mischen der Hund Amadeus und die Hündin Muffin das Leben der Lexingtons zusätzlich auf. Die von Pixie geliebten Hunde sind gemeinsam mit ihr ausgezogen, als sie beschloss, sich an der University of Arts zu bewerben.
Sie bilden das Stück Heimat, das sie mit an den ihr fremden Ort, Amerika, genommen hat.

School:

Studienrichtung: Kunst
Lieblingsfächer: Sport, Kunst
Sprachen: Englisch, Irisch, Deutsch
Wohnort: Woodbridge
Nebenjob: Nein
Vorige Schule: School of Creative Arts in Dún Laoghaire


Codesatz 1: I’m an artist
Codesatz2: I’m a student


Zuletzt von Pixie am Sa Apr 16, 2011 10:03 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Claire

avatar

Anzahl der Beiträge : 304
Anmeldedatum : 07.11.10

BeitragThema: Re: Pandora Lexington (alias Pixie)   Fr Apr 15, 2011 11:35 pm

Hi!!! ^^
Also, da ich ja nicht genau weiß, ob du schon hier angemeldet bist und das jetzt nur dein zweiter Charakter ist, oder du neu bist (was ich jetzt einfach einmal annehme ^^), möchte ich dich ganz herzlich hier begrüßen!
Ich freue mich total, dass du dich angemeldet hast. Eine Sache, die mich nebenbei interessieren würde, wäre, wie du hierher gefunden hast Very Happy
(Oh ja, ich bin nebenbei Sarah, einer der Admins XD)

Zu deinem Stecki: Mir gefällt dein Charakter wirklich sehr gut, außerdem mag ich deinen Schreibstil total gerne. Ich finde es immer wahnsinnig spannend wie sich beim Lesen des Steckbriefes ein gewisser Typ mit all den Stärken und Schwächen, Vorlieben, Begabungen etc. herausbildet.
Also ich habe eigentlich nichts zu Pixie hinzuzufügen oder zu kritisieren, weil dir der Steckbrief wirklich gut gelungen ist. Nur so zur Info: Unter News findest du den heutigen Stundenplan. (Pixie wird also heute um 18 Uhr Vorlesung haben)
Dann wünsche ich dir viel Spaß beim Posten. Ich freue mich schon sehr darauf ;-)



_____________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Pandora Lexington (alias Pixie)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Pandora Hearts: Kapitel 18
» Pandora Hearts: Kapitel 12
» Pandora Hearts: Kapitel 20
» Pandora Hearts: Kapitel 22
» Pandora Hearts: Kapitel 28

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
University of Arts :: Charaktere :: Steckbrief-
Gehe zu: