University of Arts

Die University of Arts ist ein Ausbildungsplatz für alle jungen Menschen, die die Liebe zur Kunst entdeckt haben und ihre Talente in Schauspiel- oder Schreibkunst, Poesie, Tanz, Gesang, Komposition und/oder der Malerei ausbauen möchten.
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Büro von Abby Bond

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Abby

avatar

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 08.12.10

BeitragThema: Büro von Abby Bond   Mi Dez 08, 2010 10:50 pm

Abby saß in ihrem Büro, den Stuhl gekippt, die langen Beine überkreuzt auf dem Schreibtisch liegend und in der Hand eine dampfende Teetasse. Ab und ab trank sie einen Schluck von ihrem Früchtetee, während sie auf ihrem PC die Fundliste erneurte. Es war unglaublich was die Schüler so alles verloren. Manche Sachen wollte sie gar nicht erst erwähnen, andere lagerten sich in solchen Massen in ihren Regalen, dass sie den Schüler dafür schon Peilsender anbieten wollte.
In den bis zur Decke reichenden Holzregalen stapelten sich Mützen, Jacken, Schals, Mäppchen, Taschen...
An Haken daneben hingen diverse Schlüssel, genau neben dem abschließbarem Bord mit den Handys, Ipods und anderen Wertsachen. Überall an den Wänden hingen Comiczeichnungen, die Abby im Laufe der Jahre angefertigt hatte. Sie zeigten alle möglichen alltäglichen Situationen, vorrangig Pannen an der Schule.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Maya

avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 04.12.10

BeitragThema: Re: Büro von Abby Bond   Do Dez 09, 2010 5:20 pm

Nach langem Suchen und endlos vielen Nach-dem-Weg-Fragereien gelangte Maya schlussendlich doch noch zum Büro der Hausmeisterin. Der Gedanke daran, so bald wie möglich von Bills nach Rauch stinkendem Sofa in ein eigenes, feines Bett zu übersiedeln trieb sie voran; wenn es um Besitz ging, war Maya da wirklich nicht heikel, doch sie hasste es, von anderen abhängig zu sein. Aufmerksam betrachtete sie das Schild, das neben der Tür angebracht war und darauf hinwies, dass das Mädchen hier nun tatsächlich richtig war. Sie hatte die Türklinke bereits halb herunter gedrückt, da hielt sie einen Moment inne und schüttelte den Kopf. Nein, vielleicht war es besser zu klopfen, wenn man etwas von der anderen Person wollte... Laut und bestimmt klang ihr Klopfen durch den Gang.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Abby

avatar

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 08.12.10

BeitragThema: Re: Büro von Abby Bond   Do Dez 09, 2010 6:49 pm

Es klopfte und Abby wäre vor Schreck fast mitsamt ihrem Stuhl umgekippt. Sie fing sich gerade noch so ab, nahm die Beine vom Tisch und setzte sich ordentlich hin. Es machte einfach einen schlechten Eindruck, wenn man die Füße auf dem Tisch liegen hatte. Das untergrub ihre Autorität.
"Herein", rief sie und wartete ab, wer da ihr Büro betreten würde. Angesichts der Tatsache, dass es Schuljahresanfang war, würde es sich vermutlich um einen Schüler/in handeln. Die Verteilung der Wohnungen und die Fragen am Anfang eines Jahres waren immer wieder nervenaufreibend, aber Abby liebte ihren Job dennoch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Maya

avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 04.12.10

BeitragThema: Re: Büro von Abby Bond   Sa Dez 11, 2010 7:40 pm

Maya betrat ohne zu zögern das Büro und ließ die Tür hinter sich laut ins Schloss fallen. "Hey", schnaufte sie, immer noch nicht wieder ganz bei Atmen, und lächelte die Frau an. Sie hatte mit einer alten Frau gerechnet, die bereits auf die achtzig zuging, nicht mit dem hier. Einen Moment lang betrachtete die Rothaarige die Frau und suchte nach Gemeinsamkeiten zu der Filmikone James Bond- sie wurde enttäuscht. Leichtfertig zuckte sie mit den Schultern und trat näher an den Tisch. "Ich bin Maya. Maya Le Compte.", stellte sie sich vor, wie sie es für gewöhnlich immer tat. "Ich bin neu hier und... suche ein Appartement."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Abby

avatar

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 08.12.10

BeitragThema: Re: Büro von Abby Bond   Sa Dez 11, 2010 10:10 pm

Abby lächelte das Mädchen an und machte eine Handbewegung zu dem Stuhl hin, der vor ihrem Tisch stand.
Es war ein hölzerner Stuhl, der aus verschiedenen Teilen zusammengestückelt war und in allen Farben leuchtete. Hier und da zierten Sticker die Lehne und Sitzfläche. Sie hatte den Stuhl gemeinsam mit Sophie gebaut, als diese
acht gewesen war- dementsprechend sah der Stuhl aus. Doch Abby liebte ihn, er war eine Erinnerung an ihre geliebte kleine Schwester.
"Setz dich doch, Maya. Ich hoffe, ich darf dich duzen?", fragte sie und stellte sich dann selbst vor. Sie hatte da im Laufe der Jahre eine typische Art entwickelt dies zu tun. Dabei war sie wohl von ihrem Nachnamen und den Sprüchen der anderen Kinder geprägt worden. "Mein Name ist Bond. Abby Bond." Sie schmunzelte ein wenig. "Und wie du vielleicht festgestellt hast, habe ich keine Ähnlichkeit mit Mr. James Bond- abgesehen davon, dass ich auch des Öfteren auf Dächern herumklettern muss. Was für ein Pech aber auch."
Die junge Frau wandte sich ihrem Computer zu und rief die Datei mit den Appartments auf. "So..ein Appartment soll es also sein", murmelte sie. "An welche Preisklasse hast du da gedacht?", fragte sie nach. Sie hasste diese Frage, aber es war notwendig, da manche Schüler aus recht wohlhabenden Familien kamen und entsprechende Räumlichkeiten beziehen wollten, während andere froh waren, wenn sie sich die Miete leisten konnten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Maya

avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 04.12.10

BeitragThema: Re: Büro von Abby Bond   Di Dez 14, 2010 6:36 pm

Maya knirschte mit den Zähnen. "So billig wie möglich", verkündete sie. Einen Moment lang erinnerte sie sich an das Restaurant und daran, dass sie immer noch das Tellerbalancieren üben musste... Abbys Klicken holte sie in die Wirklichkeit zurück. Maya war nicht sonderlich wählerisch, wenn es um einen eigenen Schlafplatz ging; ein Bett, zwei, drei Wände für Farben und Poster und wenn möglich ein Dach über dem Kopf, mehr brauchte sie nicht. Während Abby in ihren Computer bearbeitete, betrachtete das Mädchen den bunten Stuhl mit den Aufklebern. Er gefiel ihr auf Anhieb - wenig Ordnung und viel Farbe, das war eindeutig ihr Ding.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Abby

avatar

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 08.12.10

BeitragThema: Re: Büro von Abby Bond   Mi Dez 15, 2010 9:29 pm

Abby nickte verständnisvoll und mit ein paar gezielten Mausklicken hatte sie alle möglichen Wohnungen, beziehungsweise Zimmer, aufgerufen. Sie scrollte durch die Liste hindurch, hielt immer mal wieder inne, las etwas, schüttelte den Kopf und scrollte weiter. Endlich schien sie etwas gefunden zu haben.
Sie rief ein Bild auf und drehte den Bildschirm so, dass Maya ihn sehen konnte. Es war ein recht kleines, aber nicht winziges Zimmer, mit einem Fenster und noch strahlend weißen Wänden und Parkettboden.
"Also, ich hätte da ein Zimmer für dich, 14m², mit Einzelbett, Schreibtisch, Stuhl und Kommode. Das Bad müsstest du dir mit eventuellen Zimmernachbarn, also demjenigen der im Zimmer nebenan wohnt, teilen. Auf dem Stockwerk gibt es eine Gemeinschaftsküche und einen Gemeinschaftsraum. Das Ganze würde dich etwa 150€ im Monat kosten", teilte Abby ihr mit.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Maya

avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 04.12.10

BeitragThema: Re: Büro von Abby Bond   Mi Dez 15, 2010 11:31 pm

Während Miss Bond weiter mit dem Computer beschäftigt war, summte Maya die Melodie von vorhin ein wenig vor sich hin. Wenn sie die zweite Variation etwas erhöhte, käme sie noch besser zur Geltung... Sie sehnte sich nach ihrer Gitarre, doch im selben Moment drehte die Frau den Bildschirm zu ihr und Maya erblickte das Zimmer.
Es sah dem Zimmer, das sie früher, vor dem ganzen, im Haus ihrer Familie bezogen hatte... Maya ließ sich nichts anmerken. Sie konzentrierte sich auf den Preis und sog unmerklich die Luft ein. Das wird knapp.
Sei nicht so optimistisch, Maya. Nie im Leben geht sich das aus.
Sie holte tief Luft und sah Abby an, welche noch immer auf ihre Antwort wartete. "Ich muss erst mal klären, ob ich... diese Summe aufbringen kann. Ich bin noch nicht sehr lange in der Stadt", erklärte sie leise.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Abby

avatar

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 08.12.10

BeitragThema: Re: Büro von Abby Bond   Di Dez 21, 2010 5:45 pm

Abby sah die Unsicherheit im Gesicht des Mädchens, das tiefe Luftholen und das zögerliche Reden sprach für sich. Die junge Frau wollte Maya aus dieser unangenehmen Situation befreien und ihr helfen, das Leben in dieser Stadt zu meistern. "Ich mache dir einen Vorschlag, Maya. Ich könnte ein wenig Hilfe gut gebrauchen, vor allem jetzt, wenn es so viele neue Schüler gibt, die mich zusätzlich fordern. Du könntest mir zur Hand gehen und ich werde deine Bezahlung direkt von den Mietkosten abziehen." Sie rechnete im Kopf nach, wie das die Kosten verändern würde. "Deine monatlichen Mietkosten würden damit noch 70€ betragen." Mehr als halbieren konnte sie die Mietkosten auch damit leider nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Maya

avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 04.12.10

BeitragThema: Re: Büro von Abby Bond   Sa Jan 08, 2011 12:05 pm

70 €. Siebzig Euro... Was war da noch zu überlegen? "Das ist ja wahnsinn", meinte Maya grinsend und schüttelte sich die Haare aus dem Kopf; heute schienen wirklich alle auf ihrer Seite zu sein...
Mit dem Grinsen, das wie so oft nicht mehr aus ihrem Gesicht verschwinden wollte, sah sie die Frau an. "Was soll ich machen? Und wo finde ich mein Zimmer?" Mein Zimmer...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Abby

avatar

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 08.12.10

BeitragThema: Re: Büro von Abby Bond   Sa Feb 19, 2011 12:56 pm

Das strahlende Lächeln auf dem Gesicht des Mädchens war ansteckend und Abby freute sich, ihr helfen zu können. Außerdem hatte sie gerade eine Hilfe gewonnen, die sie sicherlich gut gebrauchen konnte. "Was du machen sollst, hängt von den anstehenden Arbeiten und Events ab, ich gebe dir rechtzeitig Bescheid, wenn ich deine Hilfe benötige", beantwortete sie die Frage. "Meist werden es wohl solche Kleinigkeiten sein, wie einen Saal herrichten. Wenn du dich dann besser hier auskennst, werde ich dir einiges zeigen, dann könntest du mir bei der Adminstration helfen. Stundenpläne verteilen und ändern, Wohnungen, Gebäudepläne aufhängen, Auskunft geben...all das." Sie lächelte Maya freundlich an, erhob sich aus ihrem Stuhl und holte einen Schlüssel von der Wand. Rasch druckte sie einen Plan vom Campus und der umliegenden Stadt aus und markierte die Lage von Mayas Zimmer. "Hier", erklärte sie ihr, den Plan zu ihr drehend und mit einem Stift den Weg nachfahrend.
"Das Gebäude ist nicht zu verfehlen. Drinnen musst du rauf in den dritten Stock und dann den Flur runter.
Die Türe mit der Nummer 301 daran." Sie überreichte Maya den Schlüssel zu ihrem Zimmer, sowie eine Visitenkarte, auf der Abbys Name, Mailadresse und Telefonnummer vermerkt waren. "Falls du Fragen hast, kannst du mich jederzeit kontaktieren, ansonsten melde ich mich demnächst bei dir um alles abzuklären."
Sie hielt der jungen Frau die Hand hin: "Dann wünsche ich dir viel Spaß und wünsche viel Erfolg. Es sei denn, du hast im Moment noch Fragen an mich?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Olivia Cleofa

avatar

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 18.02.11

BeitragThema: Re: Büro von Abby Bond   So Feb 20, 2011 9:32 pm

Es war windig draußen, windig und ein wenig kalt, wie sie erfahren hatte, als sie ein Stück über ungeschütztes Gelände gelaufen war. Fast zehn Minuten hatte sie gebraucht um hierher zu kommen.
Schnell vergewisserte sich Olivia, ob sie hier richtig war, das war sie, denn auf dem Schild stand 'Abby Bond' und klopfte einmal an. Dann, ohne die Antwort abzuwarten betrat sie das Büro, denn sie hatte es eilig. Sie musste noch diesen Stall ausfindig machen, wobei sie hoffte, dass diese Abby ihr da helfen konnte und dann musste sie dort einen Box organisieren, was hoffentlich gelingen würde. Danach musste sie ihren Vater anrufen, um Bescheid zu geben, dass sie hier aufgenommen worden war und, dass er einen Angestellten mit Phöbe losschicken konnte, der dann ihre Koffer und ihr Auto auch mitbrachte.
Was für eine Anstrengung..., dachte sie, als sie die Situation in dem Büro wahrnahm. Hinter dem Schreibtisch saß eine Frau, allem Anschein nach Abby Bond , die einer jungen Frau die Hand gab und offensichtlich gerade verabschiedete.
"Hallo.", begrüßte Olivia beide und wandte sich dann zu Miss Bond. "Mir wurde gesagt, dass ich bei Zimmerfragen sie kontaktieren sollte..." Sie stellte ihre Tasche auf den Boden, denn sie war nicht gerade leicht.
Ich hätte ja auch nicht sämtliche Werke von Shakespear mitnehmen müssen. Olivia hing an Shakespear, sie vergötterte ihn beinahe. Ihr erstes Exemplar, Ein Sommernachtstraum, hatte sie von ihrer Mutter geschenkt bekommen und Shakespear war das was sie mit ihrer Mutter am stärksten noch verband.
"Und dann hätte ich noch andere organisatorische Fragen.", setzte sie hinterher und konzentrierte sich auf das hier und jetzt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Abby

avatar

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 08.12.10

BeitragThema: Re: Büro von Abby Bond   Mo Feb 21, 2011 6:26 pm

Es klopfte und Abby blickte zur Türe, zu der ein weiteres Mädchen herein kam. "Hey", erwiderte sie locker die Begrüßung, bevor sie sich noch einmal an Maya wandte, die anscheinend keine weiteren Fragen hatte. „Hat mich gefreut, Maya“, lächelte sie die Studentin an und deutete dann Olivia an, Platz zu nehmen, wenn sie wollte. Sie kehrte zu ihrem Sessel zurück, lehnte sich zurück und schlug die Beine übereinander. „So, Miss-? Wie genau kann ich dir helfen“, fragte sie interessiert. „Ich hoffe, ich darf dich duzen?“, fügte sie rasch an, manche Studenten lehnten das nämlich ab.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Olivia Cleofa

avatar

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 18.02.11

BeitragThema: Re: Büro von Abby Bond   Mo Feb 21, 2011 9:43 pm

"Klar.", Olivia zuckte mit den Schultern und nahm Platz. "Ich bin Olivia Cleofa Dewey." Ihre Stimme war nicht leicht zu durchschauen. Freundlich, wenigstens ein bisschen, aber gleichzeitig distanziert.
"Wie gesagt, ich wurde hierhergeschickt. Mein Vater hat mir ein Arpatment hier verschafft und ich wüsste gerne wo ich es finden kann." Ja ihr Vater hatte ihr hier ein verschafft und Olivia war sich sicher, dass er wieder einmal maßlos übertrieben hatte. Wahrscheinlich konnten fünf Leute in der Wohnung wohnen und alles war von feinsten.
Er konnte es nicht lassen, denn seid ihre Mutter in Italien war, wollte er mit materiellen Dingen wieder gut machen, was eigentlich nicht wiedergut gemacht werden konnte. So hatte sie auf ihrer vorherigen Schule ein Einzelzimmer gehabt, wobei die anderen alle mindestens zu zweit in einem Zimmer schliefen.
"Und außerdem wäre ich ihnen sehr dankbar, wenn sie mir sagen könnten wo ich hier in Woodbridge einen Reitstall finden kann. Meine Stute braucht nämlich noch eine Box hier in der Nähe, damit ich mich besser um sie kümmern kann.", fügte sie schnell hinzu, damit sie es in der ganzen Aufregung nicht vergaß.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Olivia Cleofa

avatar

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 18.02.11

BeitragThema: Re: Büro von Abby Bond   Do März 10, 2011 10:30 pm

[Tut mir Leid, das dauert ein klitzekleines bisschen zu lange Wink ]

Nachdem Abby ihr in alller Ruhe erklärt hatte wo sie ihr Apartment finden konnte und ihr eine Visitenkarte von dem Reitstall in die Hand gedrückt hatte, schlich sich ein echtes Lächeln auf Olivias Lippen.
"Dankeschön.", sagte sie herzlich und drücke Abby's Hand zum Abschied. Jetzt würde alles wieder seinen Lauf gehen. Sie würde studieren, die meiste Zeit mit Phöbe beschäftigt sein und jeden Abend mit ihrer Mutter telefonieren. Es war nicht mal der Ansatz einer heilen Welt, aber für Olivia war diese Aussicht zur Zeit ziemlich verlockend. Schnell raffte sie ihre Tasche vom Boden und verließ den Raum, denn es war schon spät und sie wollte noch einmal persönlich bei dem Reitstall vorbeischauen. Olivia überquerte das Gelände der Universität und lief in Richtung des Reitstallen davon.

Olivia --> Reitstall
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Büro von Abby Bond   

Nach oben Nach unten
 
Büro von Abby Bond
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Lada und James Bond in 1:43
» US-Autor Deaver schreibt an neuem "James-Bond"-Roman
» James Bond 007: Moonraker Spaceship 1:144 von Airfix (1979)
» Sekundenkleber
» James Bonds DB5 1:8 Sammelserie

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
University of Arts :: University of Arts :: Büros der Professoren-
Gehe zu: