University of Arts

Die University of Arts ist ein Ausbildungsplatz für alle jungen Menschen, die die Liebe zur Kunst entdeckt haben und ihre Talente in Schauspiel- oder Schreibkunst, Poesie, Tanz, Gesang, Komposition und/oder der Malerei ausbauen möchten.
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Christopher Turner

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Christopher

avatar

Anzahl der Beiträge : 263
Anmeldedatum : 07.11.10

BeitragThema: Christopher Turner   So Nov 07, 2010 7:53 pm

Steckbrief:



Character:

Nachname: Turner
Vorname: Christopher
Spitzname: Chris
Geschlecht: männlich
Alter: 36
Geburtstag: 6. November
Sternzeichen: Skorpion
Nationalität: Großbrittannien

Looks:

Haarfarbe:dunkelbraun, fast schwarz
Augenfarbe: grün-grau
Statur: 1.90 m groß, sehr schlank aber sprtlich und ein wenig muskulös
Aussehen: Christopher ist ein adretter und großer Mann mit einem länglichen Gesicht und einer relativ hohen Stirn. Seine Augen sind sehr hell und geradezu leuchtend, wenn er lächelt, wobei sich dabei auch viele Lachfältchen auf seinem ganzen Gesicht ausbreiten. Er hat buschige Augenbrauen, eine nach unten breit verlaufende Nase und ein recht markantes Kinn, was ihm ein, in gewisser Weise, seriöses Aussehen verleiht. Sein dunkles Haar ist meist kurz geschnitten und ein wenig lockig, was noch mehr zur Geltung kommt, wenn es doch mal länger ist und ihn um einiges jünger aussehen lässt, als er in Wirklichkeit ist.Zum Lesen benötigt Chris eine Lesebrille, mit der er eher ulkig und witzig aussieht. Im großen und ganzen ist Christopher ein sehr gutaussehender und hochgewachsener Mann mit einem charmanten (und weißen!) Lächeln und meist positiver Ausstrahlung.
Kleidugsstil: sehr einfach aber stilvoll, meistens Jeans mit T-Shirt und Sakko darüber, oh, und er liebt Poloshirts!
Avatarperson: Thomas Borchert

Personal Stuff:

Charakter:
Christopher ist im Grunde ein selbstsicherer und meist positiv eingestellter Mensch, der immer für Scherze aufgelegt ist und auch ein Talent dafür hat, andere zum Lachen zu bringen. Er ist sehr bodenständig und plant die Dinge in seinem Leben gerne, wobei er manchmal auch für spontane Reisen offen ist, die bevorzugt nach Wien, Paris oder London gehen. Chris ist ein absoluter Romantiker, der es liebt seine Frau mit überraschenden Abendessen und anderen Kleinigkeiten zu erfreuen; beinahe alle Songtexte und Melodien, die er selbst geschrieben hat, handeln von ihr. Seine absolute Leidenschaft ist das Musical und das Theater; manchmal kann es also vorkommen, dass er sich zu sehr in Rollen hineinsteigert und bei ihm Eigenschaften zu tage kommen, die er sonst nicht hat, die aber wieder verschwinden, sobald er die Rolle wieder ablegt.
Christopher ist ein sehr angenehmer, freundlicher und verständnisvoller Mensch mit einem offenen Ohr für allerart Probleme. Nur die Menschen, die ihm die Probleme verschaffen, habens schwierig mit ihm in einem Gespräch, da er diskutierfreudig sein kann.
Im Unterricht kann Christopher ziemlich streng werden (er ist das aber nur, weil er will, dass seine Schüler so viel wie möglich von dem mitnehmen, was er ihnen beibringt); da er ein Perfektionist ist, kann es vorkommen, dass er zu viel von seinen Schülern verlangt, wofür er sich für gewöhnlich jedoch entschuldigt, wenn es ihm klar wird. Davon abgesehen ist er bei den Schülern fast immer beliebt und er bringt in seine Unterrichtsstunden viel Pepp und Spaß hinein, wobei die Disziplin nie zu kurz kommt.
Seine Frau Claire liebt er über alles und er würde alles für sie tun, auch wenn ihre Streitereien manchmal heftig von außen aussehen können, sie vertragen sich immer wieder und die Versöhnung ist das schönste!

Vorlieben:
*Musik
*Bananen (er liebt Bananabread!)
*Französisches Essen
*britisches Englisch
*den Duft von frischem Holz und gemähtem Gras
*Herbst
*Kriminalromane
*den Adrenalinkick, wenn er auf der Bühne steht
*Kaffee
*Romantik
*Seen
*Zeit mit seiner Frau verbringen, besonders mit ihr auf der Bühne zu stehen
Abneigungen:
*Einkaufen
*Fast Food
*große Menschenmengen und Hypes
*Mangos
*Horrorfilme
*Hitzewellen
*U-Bahnen
*unlösbare Konflikte und Unehrlichkeit
*Krankenhäuser
Ängste:
*seine Frau zu verlieren
*seine Stimme zu verlieren
*Schließung der University of Arts
*Tod von Angehörigen
*keine Teilnahme an einem seiner Unterrichtsfächer
Wünsche/ Ziele:
*ein Kind mit Claire bekommen
*Erfolg mit noch einer Solo-CD
*öfters nach Österreich reisen
*ein besserer Koch werden
*mit seiner Frau Claire alt werden und Enkelkinder haben
*die Hauptrolle in der nächsten großen Musicalproduktion spielen
*viele junge KünstlerInnen in seiner Universität ausbilden!
*seine Schüler bejubeln, wenn sie mal selbst auf einer richtigen Bühne stehen
*Französisch lernen
*mit Claire's Mutter besser auskommen
Stärken:
*Singen
*Schauspielern
*Vorlesen/tragen (er zieht alle in den Bann seiner Stimme, wenn er vorliest oder etwas vorträgt)
*Romantik
*Songs schreiben
*gutes Gedächtnis
Schwächen:
*Zeichnen und Malen
*Tanzen (er ist ein wirklich mieser Tänzer!)
*Kochen (er bekommt nur wenige Gerichte hin)
*Er ist ein absoluter Perfektionist (er übertreibt es auch manchmal)
*kann Kritik nicht immer wegstecken
*kann bei Stress schonmal ungemütlich werden

Besonderes Talent: sarkastische und wütende Rollen (im Theater und Musical)
Stimme: sanft und klar beim Sprechen, relativ tief; in alles wandelbar beim Singen (am besten tief und stark/impulsiv)
Hobbies: Theater, Musical, Lesen, Rad fahren, Französische Dinner mit seiner Frau, Songs schreiben, seine Frau beim Tanzen bewundern, Klavier spielen
Familie:
Mutter: Jillian, 67, Hausfrau, pensioniert
Vater: Michael, 69, ehemaliger Universitätsprofessor für Gesang und Musiktheaterregie, pensioniert
Bruder: Thomas, 30, Drehbuchautor
Vorgeschichte:
Christopher wurde in Kingston im Norden Londons in England geboren und lebte dort mit seinem jüngeren Bruder und seinen Eltern in einem schönen Stadthaus mit vier Stockwerken. Er ging dort in die Elementary- Middle- und High School und war seit seinem fünften Lebensjahr auf das Musiktheater fixiert. Da sein Vater Professor für Gesang und Musiktheaterregie an der University of the Arts war, wurde er stark von dessen Interessen geprägt und bekam auch schon sehr früh Klavierunterricht. Chris hatte in der Schule nie einen großen Freundeskreis sondern einen kleinen, der aber dafür sehr eng war und in dem er sich auf jeden einzelnen verlassen konnte. Nach der High School war er jedoch der einzige von seinen Freunden, der auf die Royal Academy of Dramatic Arts ging.
Mit seinem Bruder verstand sich Chris immer schon gut und auch mit seinem Vater gab es nie Probleme. Nur seine Mutter konnte sich anfangs nicht mit der Idee anfreunden, dass sowohl Thomas als auch Chris den Weg der Kunstkarriere einschlugen, wie ihr Ehemann Michael.
Nach seinem Abschluss wirkte er in einigen Musikproduktionen in London mit und zog anschließend nach Wien, wo er einige Hauptrollen in Musicals ergatterte und sich einen Namen machte. In der schönen Stadt lernte er auch seine Ehefrau Claire kennen, mit der er die University of Arts in New York eröffnete.

School:

Unterrichtsfächer: Drama(Schauspiel, Improvisation, Musikdramatische Darellung), Musik (Gesang, Instrumente) und Literatur
Lieblingsfächer: /
Sprachen: Englisch, Deutsch
Wohnort: Woodbridge, New York City
Job: Direktor der University of Arts
Vorige Schule: studierte an der Royal Academy of Dramatic Arts in London
Codesatz 1:Ich bin Administrator!
Codesatz2: Und daran hat sich nichts geändert! Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Christopher Turner
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Tina Turner
» Ike & Tina Turner ~ Nutbush city limits
» Happy Birthday Sir Christopher Lee
» Autogramme
» Wörter verändern

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
University of Arts :: Charaktere :: Steckbrief-
Gehe zu: