University of Arts

Die University of Arts ist ein Ausbildungsplatz für alle jungen Menschen, die die Liebe zur Kunst entdeckt haben und ihre Talente in Schauspiel- oder Schreibkunst, Poesie, Tanz, Gesang, Komposition und/oder der Malerei ausbauen möchten.
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Am kleinen Teich

Nach unten 
AutorNachricht
Storyteller
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 03.10.10

BeitragThema: Am kleinen Teich   Sa Okt 09, 2010 9:40 pm

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://visual-arts.forumieren.com
Cameron Marshall

avatar

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 14.11.10

BeitragThema: Re: Am kleinen Teich   Sa Dez 04, 2010 1:35 pm

Cameron war einfach losgelaufen. Er wusste nicht, wohin ihn seine Füße trugen, sah nicht wie sein Weg verlief.
Mehrmals rempelte er fast jemanden an, entschuldigte sich geistesabwesend und eilte weiter.
Endlich hielt er an.
Tief atmete er ein, erkannte den Geruch von Wald und das Plätschern von Wasser drang an seine Ohren. Er ließ sich vorsichtig zu Boden sinken und schlang die Arme um die Knie. Sein Kopf ruhte obenauf.
Der kalte Herbstwind strich um ihn herum und bließ ihm Strähnen ins Gesicht, die er unwirsch wegwischte.
Wie immer wenn er allein war, kamen die Gedanken und Erinnerungen zurück und sein Herz zog sich schmerzhaft zusammen. Jared...
Wo er wohl jetzt war? Irgendwo in Spanien, soviel wusste er. Nur wo? Und dachte er noch an ihn? Oder hatte er ihn längst vergessen...
Cam wollte glauben, dass die Worte, die Jared ihm hatte zukommen lassen, wahr waren:
Ich liebe dich, Cam. Du ahnst gar nicht wie sehr. Und ich verspreche dir: Eines Tages werde ich dich finden und dann kann uns nichts und niemand mehr trennen.
Die Hand des jungen Pianisten krallte sich in das zerfledderte Papier, das er stets bei sich trug. Es war alles, was ihm von Jared geblieben war...nun, abgesehen von seinem Plüschreh namens Karl Theodor der Dritte. Das Tierchen war ein Geschenk von Jared gewesen, er hatte gesagt, die großen scheuen Augen hätten ihn an Cam erinnert.
Cam konnte das nicht beurteilen, aber die Geste war einfach wundervoll gewesen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kim

avatar

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 13.11.10

BeitragThema: Re: Am kleinen Teich   Sa Dez 04, 2010 11:04 pm

Kim war einfach gegangen. Der Direktor wusste ja gar nicht, wie sehr sie unter Druck stand. Ihre Geschwister hatten etwas erreicht und nun sollte sie auch etwas erreichen. Einmal hatte sie versagt. Bei einem zweiten Mal hätte sie nie wieder unter die Augen ihrer Eltern treten können. Mit hängenden Schultern ging sie weiter. Immer weiter. Wohin sie ging, wusste sie selbst nicht. Sie genoss einfach nur die kühle Luft, die den Herbst bereits ankündigte. Die kalte Luft ließ sie klarer denken. Nachdenklich ging sie weiter bis sie einen wunderschönen Teich erreichte. Einige bunte Blätter sowie Seerosen schwammen darin herum. Doch sie war nicht alleine. Dieser Cameron saß hier ebenfalls. Doch seine Augen wirkten leer, wie in einer anderen Welt. In seinen Träumen. Er sah so traurig aus und augenblicklich fing sie an, sich Sorgen zu machen. "Hey." sagte sie mit sanfter Stimme und trat auf ihn zu. "Alles in Ordnung bei dir?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cameron Marshall

avatar

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 14.11.10

BeitragThema: Re: Am kleinen Teich   So Dez 05, 2010 2:29 pm

Eine sanfte Stimme fragte ihn ob alles in Ordnung war und Cameron erschrak. Heftig zuckte er zusammen und stopfte den zerfledderten Zettel rasch in seine Hosentasche, bevor er den Kopf in die Richtung drehte, aus der die Stimme kam. Er zwang sich zu einem matten Lächeln. "Hallo. Ja, alles ist in Ordnung."
Gar nichts ist in Ordnung!, schrie eine Stimme in ihm. Ich sitze hier in New York fest, tausende Kilometer entfernt von dem Mann den ich liebe und ich weiß nicht einmal, ob ich ihn je wieder sehe, ich weiß nicht einmal, ob ich an dieser Scbule bleiben kann, denn ich bin verflucht noch mal blind!
Doch nichts von seinen wütenden und verzweifelten Gedanken drang aus seinem Mund. Cam schwieg. Er hatte immer geschwiegen. Seit seine Eltern ihn von Jared getrennt hatten, hatte er kein Wort mehr mit ihnen gesprochen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kim

avatar

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 13.11.10

BeitragThema: Re: Am kleinen Teich   So Dez 05, 2010 2:58 pm

"Oh, tut mir Leid. Ich wollte dich nicht erschrecken." sagte sie ehrlich besorgt, als er erschrocken zusammen zuckte. Irgendetwas stopfte er wieder in seine Hosentasche. Nur wusste sie nicht, was. Jedoch würde sie auch nicht danach fragen. "Okay." meinte sie nur daraufhin. Allerdings glaubte sie ihm nicht. Er wirkte noch immer ein wenig abwesend. "Kann ich mich ... zu dir setzen?2 fragte sie ihn zaghaft und schaute ein wenig ängstlich zu ihm herunter.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cameron Marshall

avatar

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 14.11.10

BeitragThema: Re: Am kleinen Teich   So Dez 05, 2010 4:11 pm

Eigentlich wäre er lieber alleine gewesen, aber er wollte nicht unhöflich sein. "Sicher", meinte er und rutschte ein wenig zur Seite, um ihr Platz zu machen. Ihre Stimme hatte ängstlich geklungen und er erinnerte sich, dass sie insgesamt sehr unsicher gewirkt hatte. Ob sich das irgendwann legen würde? Oder war sie einfach so?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kim

avatar

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 13.11.10

BeitragThema: Re: Am kleinen Teich   So Dez 05, 2010 8:18 pm

"Danke." meinte Kim leise und setzte sich neben ihn. Stumm starrte sie auf den Teich. Wortlos nahm sie einen Stein und drehte ihn. Die Form erinnerte sie an ein Herz. Liebe, die sie schon lange nicht mehr von ihren Eltern bekommen hatte. Dann warf sie ihn weg und es machte Platsch. "Woher kannst du so gut komponieren?" fragte sie ihn neugierig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cameron Marshall

avatar

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 14.11.10

BeitragThema: Re: Am kleinen Teich   So Dez 05, 2010 8:48 pm

Das Platschen ließ Cameron erneut leicht zusammenzucken, er hatte den Wurf nicht erwartet. Die Frage des Mädchens stimmte ihn nachdenklich. Woher konnte er so gut komponieren? Er zuckte die Schultern.
"Ich weiß es nicht. Es ist einfach...da, verstehst du? Diese Melodien in meinem Kopf", murmelte er.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kim

avatar

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 13.11.10

BeitragThema: Re: Am kleinen Teich   So Dez 05, 2010 9:32 pm

"Ja, ich denke ich verstehe. Manches liegt einem einfach im Blut." sagte sie und lehnte sich nach hinten in das Gras, welches bedeckt von Laubblättern war. Sie schaute in den verhangenden Himmel. Ein kalter Wind wehte um sie beide. "Wie lange komponierst du schon?" fragte sie ihn weiter.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cameron Marshall

avatar

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 14.11.10

BeitragThema: Re: Am kleinen Teich   Mo Dez 06, 2010 3:30 pm

"Zählen Variationen von 'Twinkle, twinkle, little star'? Wenn ja, komponiere ich seit meinem 4. Lebensjahr."
Mit 3 Jahren hatte er zum ersten Mal auf dem Flügel geklimpert, es folgte Klavierunterricht bei wechselnden Lehrern, da seine Eltern nie zufrieden zu sein schienen. Cameron vermisste seine erste Klavierlehrerin Miss Levinski. Sie war die freundlichste und wärmste aller Lehrer gewesen und wohl eine Art Mutterfigur für ihn.
"Und du? Seit wann singst du schon?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kim

avatar

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 13.11.10

BeitragThema: Re: Am kleinen Teich   Fr Dez 10, 2010 5:27 pm

"Ja, ich denke Variationen von 'Twinkle, twinkle, litte star' kann man auch dazu zählen." sagte sie mit ganz weicher stimme und schaute ihn an. "Wow, seit deinem 4. Lebensjahr? Das ist ... beeindruckend." sagte sie ehrlich beeindruckt und musterte ihn. Sie selbst sang auch schon seit die klein war und sie denken konnte. Aber singen konnte fast jeder 3. Komponieren dagegen ... war etwas ganz anderes und dazu brauchte man wirklich Talent. Und dass Cameron dieses Talent besaß, hatte er auf der bbühne bewiesen. "Seid ich denken kann, singe ich schon." erzählte sie ihm dann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Am kleinen Teich   

Nach oben Nach unten
 
Am kleinen Teich
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Die Größte unter den Kleinen
» Eine kleine Geschichte rund um's Kochen
» Schweizer Post widmet dem kleinen Eisbären eine Briefmarke
» Aufbau einer kleinen Spielbahn
» Fotografier-Diorama für meine kleinen Schätze

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
University of Arts :: Campus :: Der kleine Teich-
Gehe zu: